Trotz der regionalen Nähe demonstrieren die Amstetten Thunder und Mostvierte Bastards große Einigkeit, wenn es um die weitere Verbreitung und Bewerbung von American Football geht

Für Außenstehende sicherlich überraschend ist die Eintracht, mit der die beiden Obleute der Mostviertler Footballvereine sich für das Thema Football engagieren.

Der regionale TV-Sender M4TV Mostviertelfernsehen lud Thunder-Präsident Matthias Maierhofer sowie Bastards-Obmann Andreas Tatarski zum gemeinsamen Talk über die Entwicklung von American Football. Das Gespräch kann unter folgenden Links EINGESEHEN werden:

Youtube (hq): http://youtu.be/zFi4oekasII

M4TV (hq): www.m4tv.at/news/Sporttalk_Thema:_Football-3729.html

FB-Site M4TV (lq): www.facebook.com/video.php?v=10152302163720770

Trotz der räumlichen Nähe – keine 20 km trennen die beiden Heimstätten – herrscht keine Zwietracht zwischen den beiden Teams. Erst kürzlich wurde gemeinsam mit sechs weiteren Vereinen der niederösterreichische Footballverband gegründet. Auch der Background zahlreicher Bastards – vor allem im Coaching Staff – ist mit den Thunder eng verbunden. Abwerbungen sind aber beiderseits tabu. Vielmehr zeigt sich, dass die Region zwei Teams erfolgreich „verkraftet“. Wie groß der Zulauf zu dieser Trend-Sportart ist wollen beide Teams am 19. September wieder zeigen, wenn das bundesweite Try Out stattfindet. Interessierte ab 11 Jahren (Amstetten Thunder) bzw. 16 Jahren (Mostviertel Bastards) können diesen Abend zum Kennenlernen von American Football nützen.

Über die Amstetten Thunder:

Das Traditionsteam der Amstetten Thunder spielt in der dritthöchsten Spielklasse Österreichs (Division II). Nachwuchsarbeit wurde bei den Thunder schon immer hochgehalten, so ist eine eigene U17-Mannschaft im Einsatz. Weiters etabliert man derzeit sogar ein Damenteam, das nach konkretem Bedarf rasch installiert wurde. Infos: www.amstetten-thunder.com

 

 

Über die Mostviertel Bastards:

Die Mostviertel Bastards wiederum fanden sich erst im Oktober 2013 zusammen und wurden im Jänner 2014 offiziell gegründet. Das nötige Know-How war dabei von Anfang an vorhanden. Nicht zuletzt sieht man das daran, dass die erforderlichen Qualifikationsspiele rasch absolviert wurden und schon im kommenden Jahr in der vierthöchsten Spielklasse Österreichs (Division III) der Ligabetrieb aufgenommen werden kann. Die Heimspiele werden dabei in Steinakirchen am Forst ausgetragen. Infos: www.afcbastards.at