Uli2Mit Höchstleistungen konnte sich Ulrich Kaltenbrunner in der Saison 2014 den Defense MVP sichern. Auch in der anstehenden Saison können wir uns sicherlich wieder auf viele spannende Szenen und geballten Körpereinsatz von der Nummer 45 Ulrich Kaltenbrunner freuen.

Seit 11 Jahren unterstützt Ulrich Kaltenbrunner die Amstetten Schnitz’l Land Thunder. Die meiste Zeit war er dabei als Linebacker tätig. Doch nicht nur auf dem Spielfeld ist Ulrich eine Stütze, die wir auf keinen Fall missen möchten. Als Spielersprecher übernimmt er viele Koordinationsaufgaben und kümmert sich um das Wohl seiner Teammitglieder. So hat er sich für die Partnerschaft mit Coloseum Fitness stark gemacht und seinen Teammitgliedern zu tollen Kondition in einem großartigen Fitnessstudio verholfen.

„Mein Highlight in der letzten Saison war, dass wir den Sieger unserer Division (Rangers), die damals als Absteiger der AFL zu uns kamen, schlagen konnten“, erinnert sich Ulrich Kaltenbrunner an seine Saison als Defense MVP zurück. Für diese Saison hat Ulrich Kaltenbrunner hohe Ziele. Die Iron Bowl steht ganz oben auf seiner Liste.

Ulrich im Spiel gegen die Rangers„Gamedays vor dem heimischen Publikum sind für mich immer ein Highlight. Für diese Saison wünsche ich mir, dass wir weiterhin so viele und neue Leute für den Sport begeistern können und mit ihnen gemeinsam die Ziele der Amstetten Thunder zu verfolgen. Des weiteren hoffe ich, dass in dieser Saison viele Freunde und Fans der Amstetten Thunder uns von der Tribüne aus unterstützen und so die Saison 2015 für uns alle unvergesslich machen“, ist Urlich Kaltenbrunner bereits voll motiviert für die nächsten Spiele.

Am 18. April um 15 Uhr könnt ihr im Umdasch Stadion Ulrich Kaltenbrunner und die Amstetten Schnitz’l Land Thunder live erleben. Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf eure Unterstützung!