Am Freitag den 23. September besuchten die Jugendcoaches der Amstetten Thunder Sandra Dorner, Martin Dorner und Stefan Leherbauer die SchülerInnen in der NMS Wolfsbach.

Amstetten Thunder in der NMS Wolfsbach

Begonnen wurde mit der 3. und 4. Klasse. Zuerst gab es ein paar Aufwärmübungen. Danach wurden die Basics besprochen und ausprobiert. Motto des .Vormittages war “Action and Fun”. So ging es weiter mit einigen Tackleübungen, Routen laufen und Runningbackübungen mit Ausrüstung. Als krönenden Abschluss durften die motivierten SchülerInnen noch spektakuläre Catches fangen.

Nach 2 Stunden fand ein Wechsel statt. Die Schülerinnen der 1 und 2. Klasse kamen motiviert in den Turnsaal. Es folgten wieder Warm up, Basics und ein Kennenlernspiel. Für die SchülerInnen standen die Programmpunkte Tackle-, Leiter- und Runningbackübungen im Mittelpunkt. Als Highlight durften die Mädels und Burschen noch in Shoulderpads schlüpfen und Footballhelme aufsetzen.

nms-wolfsbach8“Die SchülerInnen der NMS Wolfsbach arbeiten extrem brav mit und waren motiviert. Einige waren von der Sportart angetan. Es war ein erfolgreicher Vormittag in dem wir American Football wieder publiker machen konnten“, zeigt sich Jugendheadcoach Sandra Dorner zufrieden.

Wer nun Interesse hat American Football einmal selbst auszuprobieren, kann dies am 7. Oktober um 18:30 am Jahnsportplatz (Dampfsägestr. 4, 3300 Amstetten) beim Tryout tun. Die Amstetten Thunder suchen Burschen ab 13 Jahren für Flag und Tackle, aber auch große Jungs für den Kader. Auch Damen für die Amstetten Thunder Ladies werden gesucht. Einfach mit Sportkleidung und Turnschuhen/Fußballschuhen vorbeikommen und schon geht’s los!