flag-at-schoolday-wallseeAm Mittwoch in der letzten Schulwoche vor den Ferien durften die Schüler und Schülerinnen der NMS Wallsee ein einzigartiges Probetraining im Rahmen des Flag@School Days in Kooperation mit den Spielern und Spielerinnen der Amstetten Thunder absolvieren.

Bei schönstem Footballwetter konnten die Jungs und Mädchen ihre Fähigkeiten bei den verschiedenen Stationen unter Beweis stellen. Die Schüler lernten die Grundlagen und hatten jede Menge Spaß beim Spielen und Ausprobieren. Ob zielgenaues Werfen, sicheres Fangen oder richtiges Kicken – die Coaches zeigten vor worauf es beim Football bzw. Flag Football ankommt. Neben den einzelnen Stationen hatten die Jungs und Mädchen auch die Möglichkeit eine Footballausrüstung anzuprobieren und den Headcoach der Amstetten Thunder Gerry Woodruff, ein waschechter Amerikaner, zu treffen. Dass die Jungs der NMS Wallsee ausgezeichnet Flag Football spielen können, haben sie bereits bei der heurigen School Bowl in St. Pölten bewiesen, wo sie mit Unterstützung der Thunder Ladies den U13-Landesmeistertitel holten. Ähnlich ehrgeizig zeigten sie sich bei einem kleinen Wettkampf am Ende des Flag@School Days, wo sich alle noch einmal beweisen konnten.

Tatkräftig unterstützt wurden die Amstetten Thunder vom AFBÖ Schulsportkoordinator Christian Sandner höchstpersönlich. Der Flag@School Day ist eine Initiative des American Football Bund Österreich in Zusammenarbeit mit den Footballvereinen der Region und eine tolle Möglichkeit, um Jugendlichen Football näher zu bringen. Bei Interesse an einer solchen Veranstaltung können Sie sich gerne mit unserem Verein in Verbindung setzten. Weitere Infos unter www.amstetten-thunder.at und www.football.at.