IMG_7386Am 25.2. konnten die Schulen in und um Amstetten football@school in der Pölz-Halle erleben. Rund 260 Schüler im Alter von 10-17 Jahren kamen und probierten American Football live aus.

Mit der Unterstützung des AFBÖs und dem Sponsor Eat the Ball, sowie der startup®-fahrschule henke, die in einem Gewinnspiel einen Mopedführerschein verloste, wurde der Tag zum vollen Erfolg.

Vor der Pölz-Halle wurde ein zwei Stockwerke hoher Football aufgeblasen. So konnte man schon von weitem sehen, dass in der Pölz-Halle etwas ganz besonderes los ist.

Bei verschiedensten Stationen konnten die Schüler alles was zum American Football dazugehört ausprobieren. So gab es Stationen zum Kicken, Werfen, Fangen, Tacklen sowie ein Feld auf dem Flagfootbal gespielt wurde. Vor allem die Tackleübungen haben den Kindern großen Spaß gemacht. Bei einer der letzten Stationen konnte man in die Ausrüstung eines Footballspielers (Shoulderpad & Helm) schlüpfen und ein Foto von sich machen lassen. Dank der Unterstützung des Thunders Tanzsportverein konnte auch eine Cheerleader-Station angeboten werden. Ihnen ist es zu verdanken, dass viele mit einem „Timber“-Ohrwurm nach Hause gegangen sind.

IMG_0325Nicht nur die Jungs konnten für American Football begeistert werden, auch einige Mädchen waren angetan und überlegen sogar auf einem Training vorbeizuschauen.

Bevor die Schüler nach Hause gingen, konnte noch jeder ein Säckchen befüllt mit einem „Eat the Ball“-Football, einem Kick Off Magazin, 2 Freikarten zu einem Heimspiel der Amstetten Thunder und ein paar Flyern als Geschenk mitnehmen.

Für Lehrer, Schüler und die Amstetten Thunder ging somit ein spannender Tag mit jeder Menge lachten Kindern und Jugendlichen zu Ende. Zu guter Letzt möchten wir noch einmal an das nächste Jugendtraining am Freitag von 17-19 Uhr in VS Allersdorf erinnern. Wir hoffen, viele von euch dort wiederzusehen.

Alle Fotos findet ihr hier

Danke an Austria24 TV für das Video: