Am vergangenen Wochenende fand der sechste und somit letzte Spieltag in der heurigen FLL Saison im Umdasch Stadion in Amstetten statt. Bei schönstem Football Wetter kämpften die Teams um die letzten Platzierungen für das große Finale am kommenden Samstag auf der Ravelin in Wien. Außer Konkurrenz traten die Thunder Ladies bei ihrem letzten Flagturnier im heurigen Jahr an. Als Tabellenschlusslicht konnten sie nicht mehr mitmischen und mussten sich leider in beiden Spielen geschlagen geben.

Thunder Ladies

vs. Flag Furies

Das erste Spiel fand für die Thunder Ladies gegen die Flag Furies, dem amtierenden Titelverteidiger, statt. Wie bereits beim FLS-Spieltag vor zwei Wochen, tat sich die Offense der Ladies anfangs schwer ein First Down zu erreichen. Ebenso erging es der Defense, die durch einige Neuerungen im Verteigungskonzept, zuerst zu ihrer gewohnten Stärke finden musste. Durch das Ausbleiben der Punkte der Offense konnten die Furies bis kurz vor Spielende einen Vorsprung von 34 Punkten aufbauen. Im letzten Offense Drive arbeiteten sich die Ladies Stück für Stück zum First Down vor und gelangten durch ein geniales Play und einem tollen Run von Barabara Schwaiger in die gegnerische Endzone. Den Extrapunkt holte sich verdient Sabine Haiden und so endete die Begegnung mit 34:7 für die Furies.

Thunder Ladies vs. Flag Furies

vs. Domezale Tigers

Beim zweiten und somit letzten Spiel in der heurigen FLL Saison trafen die Thunder Ladies auf die Domzale Tigers. Die Tigers konnten ihre Leistung von Spieltag zu Spieltag steigern und zeigten sich auch diesmal in starker Form. Die Ladies Offense hatte zu Beginn wieder mit dem Erreichen des First Downs zu kämpfen, wohingegen die Tigers mit langen Pässen in die gegnerische Spielhälfte und schlussendlich in die Endzone gelangen konnten. Die Ladies Defense präsentierte sich trotzdem stark und konnte das im Training Erlernte immer besser umsetzten. Die Offense der Ladies kam ebenfalls besser in Fahrt und erzielte durch einen Pass von Barbara Schwaiger auf Julia Armstorfer einen aufsehenerregenden Touchdown, der leider wieder aberkannt wurde, da der Pass über der Line of Scrimmage geworfen wurde. Somit gab es leider noch keine Punkte für die Ladies. Trotz guter Defenseleistung erzielten die Tigers weitere Punkte und bauten die Führung aus. Ohne Punkte im letzten Spiel wollten die Ladies ihre Saison jedoch nicht beenden und so arbeiteten sie sich wieder in die gegnerische Spielhälfte vor und gelangten durch Katharina Kalmar, die ihren ersten Touchdown erzielte, in die Endzone der Tigers. Trotz sehr guter Teamleistung war das Ergebnis am Ende jedoch eindeutig. Konnten die Ladies bei ihrem letzten Aufeinandertreffen noch mit 20:48 mithalten, war es diesmal eine klare Entscheidung für die Tigers mit 6:41.

Ladies vs. Tigers

In der Offense als auch in der Defense der Ladies gab es in den letzten beiden Wochen der Vorbereitung einige Neuerungen, die am letzten Spieltag umgesetzt und ausgetestet wurden. Da der Finaleinzug außer Reichweite lag, konnten sich die Ladies auf ihr Spiel und die Umsetzung des neu Erlernten konzentrieren. Vieles hat bereits sehr gut geklappt, andere Dinge müssen noch verbessert und gefestigt werden. Die Ladies konnten trotz der beiden Niederlagen eine starke Teamleistung erbringen und können mit ihrem letzten Spieltag durchaus zufrieden sein.

Saison-Zusammenfassung

Mit 13 Niederlagen, aber einem großartigen Sieg gegen die Giants beenden die Thunder Ladies, als Liganeuling, ihre erste Saison in der FLL, der Flag Liga Ladies. Außerdem holten sich die Ladies zwei Siege in der FLS gegen reine Männerteams und erzielten insgesamt 166 Punkte. Entsprechend motiviert gehen die Ladies in die Offseason und in die Vorbereitung für das nächste Jahr. Nach dem Motto “nach der Saison ist vor der Saison” starten die Thunder Ladies nach einer kurzen Pause wieder mit ihrem Training am 17. Oktober, immer jeweils montags und freitags von 19-21 Uhr am Jahnsportplatz in Amstetten.

Wenn auch du Football einmal ausprobieren möchtest, dann schau einfach bei einem Training vorbei oder nutze deine Chance beim landesweiten Football Tryout am Freitag, den 7. Oktober um 18:30 am Jahnsportplatz in Amstetten. Die Thunder Ladies sind immer auf der Suche nach Verstärkung für ihr Team.

Vielen Dank an alle Helferlein, die, egal ob am Feld, in der Kantine oder bei der Organisation und Vorbereitung unserer Spieltage immer wieder geholfen haben. Dank euch wurde diese tolle Flag Saison überhaupt möglich.