Thunder Bowl

Zehn Teams kamen nach Niederösterreich um im Umdasch Dome einen Sieger zu küren. Nicht weniger als 20 Spiele kamen dadurch zustande. Das Thunder Flag Team konnte sich bei diesem Heimspiel von der besten Seite zeigen und gingen ungeschlagen in das Finale welches auch überragend und auch mit einem lächeln im Gesicht 61:00 gewinnen. Am zweiten Platz landeten die Vienna Sentinels und am dritten die Münchner Spatzen.

 

Ergebnisse:
FlagBulls (O) – Bruins (O) 6:31
Spatzen Mün. (W) – Scientists (O) 18:13
Thunder (O) – Eagles (O) 60:0
Bruins (O) – FlagPack (W) 0:34
Bruins (O) – Manticores (O) 19:32
Thunder (O) – Manticores (O) 46:6
Scientists (O) – FlagBulls (O) 14:13
Sentinels (O) – RangersLadies (O) 38:6
Bruins (O) – Eagles (O) 28:27
FlagPack (W) – Manticores (O) 33:18
Spatzen Mün. (W) – Sentinels (O) 12:20

Manticores (O) – Rangers Ladies (O) 32:6
Rangers Ladies (O) – Eagles (O) 20:27
Sentinels (O) – Eagles (O) 45:0
Scientists (O) – FlagPack (W) 6:24
FlagBulls (O) – FlagPack (W) 6:38
Thunder (O) – Spatzen Mün. (W) 40:36
FlagBulls (O) – Rangers Ladies (O) 19:13
Spatzen Mün. (W) – Scientists (O) 31:21
Thunder (O) – Sentinels (O) 61:0