Andreas MayrhoferIm März dieses Jahres konnten wir die Rückkehr unseres Defense Coordinator Gerhard Hochreiter bekannt geben. Nun kehrt mit Andreas Mayrhofer ein weiteres Thunder-Urgestein in die Familie zurück. Fast 20 Jahre war Mayrhofer bereits Teil der Amstetten Thunder. Seit 2011 ging er eigene Wege, bis schließlich die Sehnsucht nach der Thunder-Familie zu groß wurde und Andreas wieder zurückkehrte.

Als Spieler blickt er nicht nur bei den Amstetten Thunder auf eine erfolgreiche Karriere als Linebacker zurück. Selbst das Nationalteam konnte er in der Saison 1997/98 auf dieser Position unterstützen. „Andreas ist eine echte Bereicherung für unseren Coaching Staff. Seine Art Linebacker zu coachen und zu spielen deckt sich genau mit meiner Einstellung. Mit seiner selbstständigen Arbeitsweise bringt er neue Ideen in unser Team. Als Spieler war unser neuer Linebacker Coach einer der Besten und aggressivsten seiner Zunft.“, freut sich Defense Coordinator Gerhard Hochreiter über die Rückkehr von Andreas Mayrhofer.

Neben den footballerischen Ereignissen blickt Andreas Mayrhofer vor allem gerne auf die Entstehung zahlreicher Freundschaften zurück, die ihn mit den Amstetten Thunder verbinden. „Nachdem Gerhard Hochreiter wieder zur Thunder Familie zurück gefunden hat und wir immer gesagt haben, dass wir einmal miteinander Meister werden, hat es mich wieder zurück zu meinen footballerischen Wurzeln gezogen.“, erklärt Mayrhofer, den Grund für seine Rückkehr und seine ehrgeizigen Ziele. „Als Linebacker Coach ist es mir primär wichtig, den Verein bestmöglich zu unterstützen. Neben den bereits erfahrenen Spielern der Amstetten Thunder freue ich mich die neuen und noch kommenden aus dem Einsteigerkurs so schnell als möglich in die Kampfmannschaft zu implementieren und in Zusammenarbeit mit Gerhard Hochreiter die Mannschaft auf ein neues Level zu bringen. So gelingt es uns hoffentlich den lang ersehnten Meistertitel nach Hause zu holen.“

Die Thunder Familie hat Andreas Mayrhofer mit offenen Armen empfangen und bereits wieder vollkommen integriert. Wir wünschen Andreas Mayrhofer auch auf diesem Weg viel Erfolg seine ehrgeizigen Ziele zu erreichen und freuen uns darauf gemeinsam mit ihm hart daran zu arbeiten. Welcome back Andreas Mayrhofer und auf viele weitere gemeinsame Jahre!