Landes- und Vizemeister – NMS Wallsee

Heute fanden die NÖ und OÖ Flaglandesschulmeisterschaften im Umdasch Stadion Amstetten statt. Dabei ging die NMS Wallsee mit einem U13 und U15 an den Start. Betreut werden die Teams von Sandra Dorner, Headcoach der Amstetten Thunder Juniors.  Prof. Mag. Friedrich Scherrer, Fachinspektor für Bewegung und Sport vom Landesschulrat Oberösterreich, ließ sich diese Spektakel nicht entgehen.

Die U13 qualifizierte sich ungeschlagen für das Finale. Auch im Finale konnte die U13 an diese großartige Leistung anknüpfen.
Im Finalspiel gegen die Sacre Coeur Pressbaum zeigte sich die Offense und Defense der NMS Wallsee von ihrer besten Seite und gewann das Finale zweifelslos mit 33:0.

NMS Wallsee - Landesmeister und Vizemeister

Die U15 musste mit einem Sieg und einer Niederlage die Finalteilnahme ausspielen. Die Offense wie auch die Defense der NMS Wallsee spielten ein unglaublich tolles Spiel, gingen als Sieger vom Platz und zogen somit ins Finale ein.

Im Finale der U15 trafen sie ebenfalls  auf die Sacre Coeur Pressbaum. Der Anfang war ziemlich ausgeglichen und es war ein sehr spannendes Spiel. Letzten Endes reichte es nicht für einen Sieg. Nichtsdestotrotz belegte die U15 einen hervorragenden 2. Platz.

Sandra Dorner: „Es war ein großartiger Spieltag. Ich bin fasziniert mit wie viel Spaß und Entschlossenheit die Jungs und Mädels gespielt haben.
Letztes Jahr in der U13 belegten wir den letzten Platz und heute sind wir Landesmeister geworden. Auch die U15 steigerte sich. Letztes Jahr belegten wir nach einer spannenden Partie den 3. Platz und heuer spielten wir im Finale!
Ich finde es überhaupt großartig, was sich im Flag Football in Österreich und vor allem in den Schulen tut. Und auch mit welchem Spaß die Kids dabei sind.
Ich möchte auch nochmal ein großes Danke an alle HelferInnen aussprechen!“